Sichtung2015

Sichtungstag: Über das HSG-Internat in die Bundesliga

Die HSG Blomberg-Lippe ist für die kommende Saison auf der Suche nach neuen Talenten für das eigene Handball-Internat. Für Mädchen der Jahrgänge 1999, 2000 und 2001 findet deshalb am Montag, 5. Januar, ein Sichtungstag an der Blomberger Ulmenallee statt. Die Leitung und Organisation der Veranstaltung liegt in den Händen von Trainer und Sportdirektor André Fuhr. Weiterlesen

Vier D-Jugendliche der HSG für die Kreisauswahl nominiert

Erfolgreiche Arbeit der HSG-Trainerin Sabine Trachte mit ihren Mädels

Die Auswahltrainerin des Handballkreises Lippe, Stephanie Wüstenbecker,  hat mit Laura Arold, Ida Monsehr, Johanna Hagemeyer und Sarah Winkel gleich vier Spielerinnen des Jahrgangs 2003 für den Regionalpokal, der am 22.11.2014 in Herford ausgetragen wird,  in die Kreisauswahl berufen. Ein toller Erfolg für das D-Jugend-Team der HSG und seine Trainerin Sabine Trachte.

Und hier wird wiederum ganz deutlich, dass die in der HSG Blomberg-Lippe gelebte Verbindung von Breiten- und Leistungssport sich wechselseitig befördert, denn zeitgleich spielt das Bundesliga-Team der HSG in Minsk im Europapokal und die weibliche A-Jugend-Mannschaft ist auf dem Rückweg aus Flensburg als ungeschlagener Tabellenführer der Gruppe 2 der Jugend-Bundesliga.

Aber auch bei allen Bundesliga-Spielerinnen wurde der Grundstein für ihre handballerischen Qualitäten in der frühen Jugend gelegt. Deshalb geht die HSG Blomberg-Lippe den Weg “Aus der Breite in die Spitze” mit ihrem ausgefeilten Nachwuchsförderkonzept nachhaltig weiter und freut sich über die positiven Entwicklungen und die Erfolge wie in diesem Fall über die Nominierung von gleich vier Spielerinnen des Jahrgangs 2003.