Jugendbundesliga weiblich (JBHL)

Die Ergebnisse der Zwischenrunde Gruppe B in Erfurt:

Samstag, 20.12.2014: SV Remshalden – VfL Bad Schwartau von 1863 16:14
Samstag, 20.12.2014: HSG Blomberg-Lippe – THC Erfurt-Bad Langensalza 24:17
Sonntag, 21.12.2014: VfL Bad Schwartau von 1863 – HSG Blomberg-Lippe
Sonntag, 21.12.2014: THC Erfurt-Bad Langensalza – SV Remshalden
Sonntag, 21.12.2014: SV Remshalden – HSG Blomberg-Lippe

N24-Reporter berichten über das HSG-Handballinternat

Am Donnerstag, den 18. Dezember 2014, um 18.25 Uhr (Wiederholungen: 19.12., um 13.05 Uhr und 20.12., um 09.40 Uhr) berichtet der Nachrichtensender N24 unter anderem über das Handballinternat der HSG Blomberg-Lippe. Im Mittelpunkt steht dabei unsere Kreisläuferin Laura Rüffieux, die den Reporten einen Einblick in ihren Tagesablauf mit Leistungssport und Gymnasium gewährt.

Der Beitrag gehört zu dem N24-Projekt „Vision Gold“- welches darstellt, wie im vollgepackten Alltag die Leistungssportler Studium, Schule und Training unter einen Hut bringen.

PM N24 Magazin_Vision Gold_12.2014

Sichtung

Sichtungstag: Über das HSG-Internat in die Bundesliga

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 22.12.2014

Die HSG Blomberg-Lippe ist für die kommende Saison auf der Suche nach neuen Talenten für das eigene Handball-Internat. Für Mädchen der Jahrgänge 1999, 2000 und 2001 findet deshalb am Montag, 5. Januar, ein Sichtungstag an der Blomberger Ulmenallee statt. Die Leitung und Organisation der Veranstaltung liegt in den Händen von Trainer und Sportdirektor André Fuhr. Weiterlesen

HSG feiert Silberhochzeit

Wenn man durch die kleinen, verschlafenen Gassen der Nelkenstadt schlendert, kommen einem viele Gedanken in den Kopf. Ländliche Idylle, erholsame Ruhe und Einwohner, die ein familiäres Miteinander pflegen. Niemand würde auch nur erahnen, dass diese Kleinstadt zu einen der “Größen” im Bundesligahandball zählt. Weiterlesen

Noch Plätze frei im Fanbus zum Bundesligaspiel in Leipzig

Letztes Saisonspiel im Jahr 2014 in der Messestadt am 30.12.2014 um 18.00Uhr

Die HSG setzt einen Fanbus zum Spiel gegen den deutschen Rekordmeister HC Leipzig ein, um den treuen Fans im auslaufenden Jahr noch einmal die Möglichkeit zu geben, unser Team auf dem Parkett zu sehen und anzufeuern.

Kosten: Erwachsene 25,00 EUR/Jugendliche 15,00 EUR zzgl. Eintrittskarte

Abfahrt; 8.00 Uhr am Stadion am Rammbocke (nach Ankunft in Leipzig Bummel durch die wunderschöne Leipziger Altstadt).

Die Organisation und die Planung liegt in den Händen der HSG Fanbase. Anmeldungen bitte unter 0173/2713484 oder unter E-Mail: kopi0815@aol.com. Die Anmeldung  ist nur gültig in Verbindung mit der Bezahlung der Busfahrt. Bezahlung bei Andreas Kopania oder in der HSG Geschäftsstelle am Langen Steinweg 8 in Blomberg.

Also: kurzentschlossen anmelden und los geht’s gen Leipzig!